Myrafälle und Steinwandklamm

Entlang der gelben Markierung wanderten wir die Myrafälle hinauf, über Brücken und Stiegen zum oberen Stauteich, querten die Landesstraße und weiter ging`s zum Gasthaus Jagasitz.

Von da weg bergab zur Jausen Station Reischer (Mittagspause).

Nach der Mittagsrast stiegen wir entlang der blauen Markierung über Brücken und Stiegen durch die wildromantische Steinwand-Klamm. Am Ende der Klamm durchsteigen wir das Türkenloch und weiter zum Gasthaus Jagasitz. Dort wählten wir wieder die gelbe Markierung zurück zum oberen Stauteich, querten die Landesstraße und stiegen die Myrafälle hinunter. Dabei kamen wir zu einem Foto Shooting für einen Perchtenkalender zurecht. Eine interessante Abwechslung, die wir beobachten mussten.

Nach etwas mehr als vier Stunden reiner Gehzeit für 11,1km und 490Hm± kamen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Pitten
ANZEIGE
Angebotssuche